phelotom

Fingierte Fangstricke

Phelotom LIII

Woran man sich erkennt, zwischen Buchrücken und zweifelhafter Kleiderwahl, ist nicht das Auge.

Advertisements

Poetologischer Einzeiler

Das Gedicht ist nur kurz.

Variation über ein Thema von Rilke

Und gibt es einen Mund zu ihrem Schutze,
so mach ihn mündig und bewege ihn,
auf dass all das Gerede einmal stutze,
indem der Zahn der Zeit die Zunge nutze,
dieweil das Wort im Netz so rege schien.

Da wollen alle schnell die Fäden ziehn,
doch niemand schaut, wer in den Ecken putzte,
der Rat wurde zum Unrat, Tat bespien,
das Fühlen ist Untätigen verliehn.
Sprich Du das Wort, sich selbst allein zum Schutze.

Phelotom LII

Jede Bühne lädt ein, sie zu verlassen.

Phelotom LI

Musik, die nicht zwischen sich und mir unterscheiden kann.

Phelotom L

Die politische Lage ist zum Naturlyrik-Schreiben.

Phelotom XLIX

Am Versuch, das Scheitern der Schönheit zu zeigen, kann man nur schön scheitern.