phelotom

Fingierte Fangstricke

Phelotom LII

Jede Bühne lädt ein, sie zu verlassen.

Advertisements

Phelotom LI

Musik, die nicht zwischen sich und mir unterscheiden kann.

Phelotom L

Die politische Lage ist zum Naturlyrik-Schreiben.

Phelotom XLIX

Am Versuch, das Scheitern der Schönheit zu zeigen, kann man nur schön scheitern.

Phelotom XLVIII

Pathos der Nahaufnahme. — Die Kraft, mit der man sich ein Detail aussucht und alles andere abschneidet, muss man zugleich darin stecken, dieses Detail mit Bedeutung zu versehen, es aufzupusten. Daher die Gelassenheit aller großen Überblicke.

Phelotom XLVII

Leugne dreist, was soll Dir passieren? Die Lüge deckst Du auf. Und die Wahrheit? Nie ist das Zwingende dringend, die Wahrheit kriegt Dich sowieso.

Phelotom XLVI

Sobald die Wurst zum Hans kam / War der Idiot schon handzahm.