Phelotom XXX

von phelotom

Ich – am Bahnhof. Drumherum – die vielen. Um mich: Kopfhörer, scarlattisierende. Und er. Flüchtling wahrscheinlich. Schaut, als müsste er dringend. Tippt mich an. Ich entledige mich meiner Musik. Er zeigt auf eine Skulptur, die eine Firmenzentrale künstlerisch aufhübschen soll. Schüchtern fragt er: „Hat jemand das kaputt gemacht oder ist das … Moderne?“ Soll ich diesen Menschen, der schon solch grausame Vokabeln des Deutschen kennt, wirklich weiter in unsere „Kultur“ integrieren, oder die Wahrheit meines Herzens sagen, nämlich dass auf diese wunderschöne Skulptur ein Troll sich gesetzt und sie derart deformiert hat? Ich entscheide mich spontan, also falsch, und er geht sichtlich erleichtert davon. Diese Frage brannte ihm auf den Nägeln. Aber warum zum Donner hat er ausgerechnet mich gefragt?

Advertisements